Archive | Juni, 2019

U-Bahn Station Elbbruecken in der Hafencity mit Fahrradparkstation.

Posted on 23 Juni 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Hafen. An der U-Bahn Station Elbbruecken in der Hafencity steht eine der neuen Fahrradparkhaeuser, Fahrradstation mit Schliessfaechern .

© Sylent-press.de

Kommentare deaktiviert für U-Bahn Station Elbbruecken in der Hafencity mit Fahrradparkstation.

Hamburg, der Hype nach Elektrotretroller hat begonnen.

Posted on 23 Juni 2019 by Peter Sylent

Hamburg, der Hype nach Elektrotretroller hat begonnen.

E-Scooter belagern Hamburg . E-Scooter dürfen nicht auf dem Gehweg oder in Fußgängerzonen fahren, sondern ausschließlich auf Radwegen. Wenn kein Radweg vorhanden ist, dann gilt – wie für Fahrradfahrer: ab auf die Straße. Einbahnstraßen in entgegen gesetzter Richtung zu befahren ist erlaubt, wenn es auch für Radfahrer frei ist.

© Sylent-Press

Comments (0)

400 Stellplaetzen fuer Fahrraeder an der U-Bahn-Station Hoheluftbruecke.

Posted on 23 Juni 2019 by Peter Sylent

Bike and Ride Station mit ueber 400 Stellplaetzen fuer Fahrraeder an der U3-Haltestelle Hoheluftbruecke.

© Sylent-Press

Kommentare deaktiviert für 400 Stellplaetzen fuer Fahrraeder an der U-Bahn-Station Hoheluftbruecke.

Die Hochbahn saniert U-Bahnhof Landungsbruecken.

Posted on 22 Juni 2019 by Peter Sylent

Die U3-Haltestelle Landungsbrücken erhält zwei Aufzüge, die von der Straßenebene direkt bis auf die Bahnsteige führen.

Gleichzeitig werden die Bahnsteige auf der kompletten Länge erhöht, damit ein niveaugleicher Ein- und Ausstieg für die Fahrgäste möglich ist. Zudem erhält die Haltestelle ein taktiles Leitsystem für sehbehinderte Menschen. Die HOCHBAHN nutzt den Sperrungszeitraum der über 100 Jahre alten Haltestelle, die täglich von rund 28 000 Fahrgästen genutzt wird, um weitere Projekte umzusetzen. Unter anderem werden das Haltestellendach sowie die Bodenbeläge und die Beleuchtung erneuert. Zudem werden der Tunnel zwischen den Haltestellen St. Pauli und Landungsbrücken instandgesetzt, ein neuer Notausstieg angelegt und die beiden Stahlviadukte der Haltestelle Baumwall saniert.

Die extreme Kurvenlage der Gleise der Haltestelle Landungsbrücken stellte die Planer des barrierefreien Ausbaus vor besondere Herausforderungen. Eine Erhöhung der Bahnsteige ist zwar möglich, es bleibt aber ein zu großer Abstand zwischen der Bahnsteigkante und der U-Bahn. Die Lösung ist eine Idee, die die HOCHBAHN aus Australien „importiert“ und seit 2017 erfolgreich an der U1-Haltestelle Klosterstern getestet hat: der „Gapfiller“. Diese mit beweglichen Gummilamellen bestückte Metallschiene wird innen an der Bahnsteigkante angebracht und verkleinert die Lücke zum Fahrzeug. Der Gapfiller kann betreten bzw. überrollt werden, Berührungen mit dem ein- oder ausfahrenden Fahrzeug sind unproblematisch.

In das Gesamtprojekt „Landungsbrücken 2019“ investiert die HOCHBAHN rund 28 Millionen Euro. Davon entfallen rund 9 Millionen Euro auf den barrierefreien Ausbau, der aus dem entsprechenden Senatsprogramm finanziert wird.

Bis Sonntag, 8. September 2019, Betriebsschluss, wird auf der Linie U3 der Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen St. Pauli und Baumwall gesperrt. Im Anschluss an die Sperrung fährt die U3 noch bis zum 13. Oktober ohne Halt durch die Haltestelle Landungsbrücken. Grund hierfür ist der barrierefreie Ausbau der Haltestelle Landungsbrücken. Ziel ist es, den Komfort der Fahrgäste zu erhöhen und die Erreichbarkeit von Hamburgs Hafenrand auch für ältere Fahrgäste, Fahrgäste mit Behinderungen sowie Familien mit Kinderwagen zu verbessern.

Die HOCHBAHN empfiehlt ihren Fahrgästen in dieser Zeit auf alternative Schnellbahnverbindungen auszuweichen. Fahrgäste aus Richtung Schlump oder Kellinghusenstraße können mit der U2 bzw. U1 über den Jungfernstieg fahren und die fußläufige Verbindung zum Rathaus (Passage der Städtepartnerschaften) nutzen. Mit der U3 Richtung Baumwall gelangen sie zum Hafenrand. Mit der S1, S2 oder S3 gelangen Sie über den Hauptbahnhof barrierefrei zu den Landungsbrücken.

Kommentare deaktiviert für Die Hochbahn saniert U-Bahnhof Landungsbruecken.

An heissen Tagen entwickeln sich die Tonnen zu Stinkbomben.

Posted on 22 Juni 2019 by Peter Sylent

Muelltonne reinigen, Gestank und Schmutz entfernen.

Insbesondere an heissen Tagen entwickeln sich die  Tonnen zu Stinkbomben.

Dafuer gibt es eine Loesung, die mobile Muelltonnenreinigung .

© Sylent-Press

Kommentare deaktiviert für An heissen Tagen entwickeln sich die Tonnen zu Stinkbomben.

Mit dem E-Scooter ueber den Ohlsdorfer Friedhof.

Posted on 22 Juni 2019 by Peter Sylent

Hamburg, Mit dem E-Scooter ueber den Ohlsdorfer Friedhof.

Ob das so eine gute Idee ist, mit Badeschlappen und 30 km/h ueber den Friedhof zu duesen?

Kommentare deaktiviert für Mit dem E-Scooter ueber den Ohlsdorfer Friedhof.

Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Vom 28. bis zum 30. Juni steigen die Hamburg Harley Days. Harley-Davidson lässt das „Easy Rider“-Feeling hochleben. Zahlreiche Top Acts auf zwei Open-Air-Bühnen.

Die große Parade durch Hamburg wird angeführt von Peter Maffay. Sympathie und Anziehungskraft der Hansestadt sind legendär –wenn es um die beliebtestenStädte Deutschlands geht, ist Hamburg seit jeher ganz vorn mit dabei. Jeder fünfte Deutsche, fanden die Wirtschaftsprüfer von PricewaterhouseCoopers im vorletzten Jahr heraus, würde gern hier arbeiten. Im gleichen Jahr würdigte eine Untersuchung von „TheEconomist“ Hamburg als lebenswerteste Stadt unseres Landes und die „New York Times“ listete die Metropole in ihrer To-go-Liste der Top-Ziele weltweit. Offensichtlich bietet Hamburg einen besonderen Wohlfühlfaktor, der in dieser Form einmalig sein dürfte.

Hamburg, Harley Days. Julia Jasmin Ruehle aka JJ .

Davon überzeugen sich Jahr für Jahr auch Tausende Harley-Davidson Fans, die von nah und fern zu den Hamburg Harley Days strömen, um drei Tage lang Party auf Europas größtem eintrittsfreiem Motorrad-City-Event zu machen, den gemeinsamen Lifestyle zu genießen und zusammen Motorrad zu fahren. In diesem Jahr steigt das Großevent mit dem hanseatischen Flair vom 28. bis zum 30. Juni.

Als Event-Homebase fungiert erneut das Gelände am Großmarkt. Hier sorgen Harley-Davidson Dealer und freie Händler auf rund 40.000 Quadratmetern Fläche dafür, dass von Zubehör über Bekleidung bis hin zum kompletten Motorrad kein Bikerwunsch unerfüllt bleibt. An den Trailern und Zelten zahlloser Caterer stillen die Besucher Hunger und Durst und auf den Bühnen wird wieder gejammt, bis der Arzt kommt.

Die Parade startet am Sonntag gegen 13:30 Uhr am Großmarkt und führt über die Veddel entlang der Hafenrandstraße über die Köhlbrandbrücke. Zurück geht es vorbei am Baakenhafen durch das Herz der HafenCity und schlussendlich entlang den Landungsbrücken über die Reeperbahn und Hammerbrook zurück zum Großmarkt.

Fotos © Sylent-Press

Kommentare deaktiviert für Hamburg Harley Days vom 28. – 30. Juni 2019.

23. Schlagermove vom 12.07.2019 bis: 13.07.2019 in Hamburg.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Bunte Trucks zur groessten Schlagerparty der Welt.

Der Schlagermove 2019 am 12. und 13. Juli in Hamburg. Die bunte Schlagerparty mitten im Herzen der Stadt.

Das Juli-Wochenende steht in Hamburg zum 23. Mal unter dem Motto „Ein Festival der Liebe“. Die bunt dekorierte Schlagerkarawane zieht wieder ihre Runden durch Hamburg-St. Pauli und gut eine halbe Million Besucher aus ganz Deutschland werden dann wieder singend und tanzend auf den Straßen feiern.

© Foto: Aerialpics.de /SylentPress / All rights reserved.

Kommentare deaktiviert für 23. Schlagermove vom 12.07.2019 bis: 13.07.2019 in Hamburg.

Aerialpics, a Division of Sylent-Press.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Wir produzieren in erster Linie fuer die Printmedien im Reportagestil und setzen die langjaehrige Erfahrung in der Luftbildproduktion weltweit mit Helicoptern um.

Im Norddeutschen Raum fliegen wir mit Hanseatic Helicopter Service, da professionelle und erfahrene Piloten in Abstimmung mit den Fotofluegen die besten Ergebnisse erzielen. Bei kleineren Produktionen kommt auch die Drohne zum Einsatz.

Besuchen Sie doch mal unsere Blog-Seite www.aerialpics.de. Fuer Rueckfragen stehen wir jederzeit per E-Mail und Phone zur Verfuegung.

Kommentare deaktiviert für Aerialpics, a Division of Sylent-Press.

LifeStyle, Tipps & Tricks, Symbolfotos, ein Schwerpunkt in unserem Fotobestand.

Posted on 20 Juni 2019 by Peter Sylent

Seit vielen Jahren produzieren wir Symbolfotos fuer die Printmedien. Dabei legen wir einen Schwerpunkt auf die journalistische Bildsprache fuer die verschiedenen Themen der Medien.

Frau an der Waschmaschine.
Familie beim Kaffee im Garten.
Immobilien im Urlaub. Paar mit einem Mietvertrag im Gespräch mit einer Frau.

Alltagsthemen aus der Berufswelt,  Familie, Tourismus und vieles mehr ermoeglicht eine neutrale Bebilderung unterschiedlicher Themen.

Sie suchen eine Foto, nachgestellt mit Models fuer Print, Flyer oder Website? Dann nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf.

Comments (0)